Verein


Die Schlosskirche Lauchhammer-West ist ein besonderes Kleinod über die Grenzen der Stadt Lauchhammer hinaus. Um sie vor dem Verfall zu bewahren, gründete sich im Februar 2004 der „Förderverein Schlosskirche Lauchhammer- West“. Dem Verein gelang es, die fünfjährige bauerhaltende Sanierung der Schlosskirche anzustoßen, durch intensive Anteilnahme zu begleiten und durch Spendeneinwerbung wirksam zu unterstützen. Zu den Vereinszielen gehört nun die Erhaltung des Gebäudes und seine Nutzung, die über den kirchlichen Rahmen hinaus in der Organisation von kulturellen Veranstaltungen liegt. Damit soll die Schlosskirche einer breiten Öffentlichkeit von Nutzen sein.

Die Kirche wird weiterhin für das gottesdienstliche Leben der Gemeinde genutzt. Der Förderverein organisiert kulturelle Veranstaltungen, deren Qualität sich herumgesprochen hat. Deren Erträge sind jetzt für die Anschaffung einer neuen Orgel bestimmt, die ein sehnlicher Wunsch für viele Lauchhammeraner ist. Der Förderverein bemüht sich weiterhin erfolgreich um die Einbindung der Schlosskirche in die Veranstaltungen, die regelmäßig im Schlosspark stattfinden.

Der Förderverein hatte zur Gründung 21 anwesende Mitglieder und jetzt im Jahre 2006 sind wir 68 Mitglieder. In den Vorstand wurden zum Vorsitzenden Herr Dr. Friedrich-Wilhelm Heßmer, zum stellv. Vorsitzenden und Schatzmeister Herr Blasczyk, zu Mitgliedern Herr Burkhardt (Ralf Burghardt verstarb im Februar 2012. Wir trauern um ihn.) und Herr Heinze gewählt.

Der Förderverein ist im Vereinsregister eingetragen und auch im Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Die Aufgabe des Fördervereins ist die Rettung der Kirche vor dem Verfall. In der Erkenntniss, dass die Schlosskirche in Lauchhammer-West (Mückenberg) ein erhaltenswertes Kleinod und ein für die Lokalgeschichte wichtiger Ort ist, soll weiterhin mit diesem Verein etwas getan werden zu ihrer Erhaltung und Pflege.

Durch die Gründung des Fördervereins wurde ein Prozeß in Gang gesetzt, der nicht so zu erwarten war. Es ist erfreulich, daß so viele Menschen dem Erhalt dieser Kirche soviel Aufmerksamkeit widmen. Engagiert haben sich Klein-und Mittelbetriebe, Vereine und Organisationen und nicht zuletzt die vielen einzelnen Personen und ungenannten Helfer.

Es ist mehr als anerkennenswert, daß sich immer wieder Menschen finden, welche sich verantwortlich fühlen für die Erhaltung der Zeugnisse ihrer eigenen Geschichte. Die Zukunft lebt von der Vergangenheit. Der Förderverein möchte gemeinsam mit der ev. Kirchengemeinde Lauchhammer-West und der Stadtverwaltung Lauchhammer die historische Schlosskirche einer dauerhaften kirchlichen und kulturellen Nutzung zuführen.

Dazu fand auf diesem Bild gerade eine Diskussion über die weitere Vorgehensweise der Sanierung mit Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Frau Mühlpforte Bürgermeisterin der Stadt Lauchhammer, Herr Dr. Heßmer Vorsitzender des Fördervereins, sowie Herr Pfarrer Langer statt.

Der Förderverein wünscht sich weitere Mitglieder und bemüht sich um Spenden und um Förderung für die Erhaltung der Kirche.
Im Jahr 2009 erhielten die Mitglieder des Fördervereins Schlosskirche die Anerkennung des Landes Brandenburg im Rahmen des Denkmalpflegepreises.
  

Spenden

Wir sammeln, um die Orgel für unsere schöne Schlosskirche wieder herzustellen. Über jedwede Unterstützung sind wir sehr dankbar

Mehr Informationen hier.

Veranstaltungen

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC

Nächste Termine

  • Keine Termine.